KOCHANLEITUNGEN

Wie kocht man Billig?
Wie kocht man Billig?
Mit ein bisschen Übung kann man gut und günstig kochen, ohne dass die Familie hungern muss. Oder eben nicht jeden zweiten Tag das Gleiche essen soll. Denn auch mit schmalem Geldbeutel lässt sich durchaus Abwechslungsreiches auf den Tisch zaubern.
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man Blumenkohl?
Wie kocht man Blumenkohl?
Ob er weiß oder eher gelblich daher kommt, das hängt stark davon ab, ob der Blumenkohl bei absolutem Lichtabschluss, also abgedeckt durch seine Blätter, gewachsen ist. Im Handel erhältlich sind zudem auch grüne Sorten wie etwa der Romanesco, deren Aroma meist intensiver ausfällt.
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man Brokkoli?
Wie kocht man Brokkoli?
Die von uns verzehrten Teile der Brokkoli sind nicht etwa Blätter wie bei Weiß- oder Rotkohl, sondern seine sogenannten gestauchten Infloreszenzen, also die Blütenstiele und -knospen. Statt einer geschlossenen „Blume“ wie beim Blumenkohl essen wir bei Brokkoli die meist dunkelgrünen, manchmal bläulich schimmernden Blütenknospen.
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man Fettarm?
Wie kocht man Fettarm?
Vielen Menschen schlagen sich heutzutage mit so genannten Zivilisationskrankheiten herum – eine davon sind zu hohe Cholesterin-, sprich Blutfettwerte. Doch mit ihnen steigt das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Eine ausgewogene Ernährung, die vor allem Fette beachtet, kann dem nachhaltig entgegensteuern.
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man Fisch?
Wie kocht man Fisch?
Die Alternative zum Fleisch heißt seit ewigen Zeiten: Fisch. Und egal ob gebraten, pochiert oder (dampf)gegart, Fisch ist gesund. Er enthält wertvolle Mineralstoffe, Fettsäuren und Vitamine. Und ist obendrein eine leckere Abwechslung, die man auch fern von Küste und Flüssen genießen kann.
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man Fleisch?
Wie kocht man Fleisch?
Auch wenn Rind-, Kalbs- oder Schweinefleisch eben nicht gleich Wildbret oder Lamm- und Hammelfleisch ist. Für alle Fleischsorten gilt: Es sollte möglichst frisch zubereitet werden. Und immer zunächst unter fließend kaltem Wasser abgespült und anschließend trockengetupft werden.
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man Frisch?
Wie kocht man Frisch?
Einfache Frage, einfache Antwort: In dem man weder Tiefgefrorenes noch Dosenprodukte verwendet und zudem auch einen großen Bogen um Fertiggerichte macht. Stattdessen wird selbst geputzt, geschält und geschnippelt, Mengen abgemessen und Zutaten gemixt. Ob heiß oder kalt, frisch geht (fast) immer.
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man für Kinder?
Wie kocht man für Kinder?
Wenn Fläschchen und Brei passé sind, wird es mit jedem Zähnchen abwechslungsreicher. Und alles auf dem Tisch der Großen wird interessant für die Kleinsten. Achtung: Würzen Sie für die Minis zunächst sparsam und salzarm. Doch je älter sie werden, umso bunter wird die Vielfalt.
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man Gemüse?
Wie kocht man Gemüse?
Gemüse kauft man am besten frisch – egal ob an der Frischetheke im Supermarkt, auf dem Wochenmarkt oder in einem Hofladen – und verarbeitet es zeitnah. Wer saisonbedingt alternativ mal auf Tiefkühlware zurückgreift, ernährt sich allemal noch vitaminreicher als beim Griff zum Dosengemüse.
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man Gesund?
Wie kocht man Gesund?
In dem Sie ganz bewusst kochen. Setzen Sie auf frische Produkte, verwenden Sie Fette und Zucker sparsam und haben Sie beim Zubereiten die Mineralstoffe und Vitamine im Blick. Wenn Sie nun noch die Lebensmittelpyramide etwas im Kopf haben, sollte es mit der gesunden Küche klappen.
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man Kalorienarm?
Wie kocht man Kalorienarm?
Keine Sorge, kalorienarm kochen bedeutet nicht, auf Vielfalt und Genuss verzichten zu müssen. Wichtig ist nur, dass Fette und fetthaltige Nahrungsmittel nur in Maßen verwendet werden. Viel gedünstetes Gemüse und helles Fleisch helfen in jedem Fall, die Kalorien nachhaltig zu reduzieren.
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man Kartoffeln?
Wie kocht man Kartoffeln?
Kartoffeln gibt es als mehlig kochende, vorwiegend festkochende und festkochende Varianten. Was man nimmt, hängt davon ab, was man damit machen möchte – etwa Püree, Beilage oder Salat. Ob sie gar sind, zeigt stets der Messertest: Fällt die Kartoffel vom eingestochenen Messer, ist sie fertig.
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man mit der Mikrowelle?
Wie kocht man mit der Mikrowelle?
Ein Mikrowellenherd heizt das Gargut durch Absorption der namengebenden Mikrowellenstrahlung auf. Wichtig zu wissen ist, dass die Mikrowellen dabei gezielt nur die zu erwärmende Speise, nicht aber den Herd oder dessen Umgebung. Daher Achtung: Innen sind die Speisen oft heißer als außen, Getränke immer umrühren!
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man Nudeln?
Wie kocht man Nudeln?
Egal, ob Frischei oder Hartgrieß. Egal, ob lang und dünn, dick und geriffelt oder kunstvoll geformt. Eins eint alle Nudeln: Beim Kochen kommt es auf die richtige Wassermenge an. Denn nimmt man zu wenig Wasser, kleben die Nudeln schnell aneinander und werden klumpig.
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man Reis?
Wie kocht man Reis?
Reis zählt zu den sieben wichtigsten Getreidearten unserer Erde und stellt für einen großen Teil der Weltbevölkerung das Grundnahrungsmittel Nummer 1 dar. Nach Europa kam der Reise erst durch die Araber – und ist heute eine vielseitige Alternative zu Nudeln und Kartoffeln.
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man Rosenkohl?
Wie kocht man Rosenkohl?
Rosenkohl tanzt im Vergleich zu anderen Kohlsorten geschmacklich wie größentechnisch aus der Reihe. Auch ist er kalorienreicher als seine Verwandten, dafür aber ein kleines Vitamin- und Mineralstoffbömbchen. Reich an Vitamin A, B1, B2 und C enthält Rosenkohl doppelt so viel Kalium und Eisen wie etwa Weißkohl.
Lesen Sie mehr.
Wie kocht man Spargel?
Wie kocht man Spargel?
Ob weiß oder grün – Spargel kommt in unseren Breiten traditionell nur von Mitte/Ende März bis zum Johannistag frisch auf den Tisch. Zwar schwören Gourmets darauf, ihn stehend zu kochen – aber es beeinträchtigt den Geschmack nicht, wenn er liegend gegart wird.
Lesen Sie mehr.

SUCHE

Login



eingeloggt bleiben
Passwort vergessen?

Mitglied werden

Anmelden
neueste Rezepte