Apfel-Chutney

Apfel-Chutney
Mit dem Rezept für das leckere Apfel-Chutney lassen sich prima die letzten Äpfel des Herbstes verwerten. Schmeckt super zu Fondue!

Zutaten für Portionen

Kilogramm Äpfel, nicht ganz reif und säuerlich
Teelöffel Cayennepfeffer
Teelöffel Ingwerpulver
Stück Knoblauch
Esslöffel Senfkörner
200  Gramm Sultaninen
370  Milliliter Weinessig
480  Gramm Zucker
300  Gramm Zwiebeln

Zubereitung:

  1. Äpfel schälen, Kernhaus entfernen und in dünne Scheiben hobeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken und alle drei Zutaten in einem großen Topf mischen.
  2. Essig, Zucker, Senfmehl, Ingwer und Cayennepfeffer einrühren und auf kleinster Hitze 1 Stunde köcheln lassen. Nicht den Deckel auflegen und hin und wieder umrühren.
  3. Die Sultaninen beifügen und nochmals 15 Min. köcheln lassen. So lange kochen, bis es nicht mehr vom Löffel läuft.
  4. Dann sofort in saubere Marmeladegläser füllen und luftdicht verschließen.

Bewertung: Ø 2.4 / (31 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
90 Minuten
Arbeitszeit:
20 Minuten
Koch-/Backzeit:
70 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare noch kein Kommentar abgegeben.
Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 6 + 6 eingeben)
Absenden