Apfelpfannkuchen

Apfelpfannkuchen - © Elisabeth Schwaha
Das Rezept für Apfelpfannkuchen darf in keiner Rezeptesammlung fehlen. Ein Hit aus der Pfanne - für Leckermäulchen.

Zutaten für Portion

Esslöffel Ahornsirup
Stück Apfel
Esslöffel Butter
150  Milliliter Buttermilch
Stück Ei
35  Gramm Hirsemehl
Prise Salz
100  Gramm Vollmilch-Joghurt
30  Gramm Weizenvollkornmehl
Prise Zimt

Zubereitung:

  1. Das Ei und 1 Prise Salz verrühren, Hirsemehl und Weizenvollkornmehl abwechselnd mit der Buttermilch nach und nach unterrühren., so dass keine Klümpchen entstehen.
  2. Den Apfel schälen und das Kerngehäuse mit dem Apfelausstecher entfernen. Den Apfel in schmale Ringe schneiden.
  3. In einer beschichteten Pfanne 1 TL Butter erhitzen und darin die Apfelringe kurz andünsten. Dann den Teig darüber verteilen. Den Deckel auflegen und den Pfannkuchen bei mittlerer Hitze 5 Min. braten.
  4. Dann mit Hilfe des Deckels wenden. Bei geschlossenem Deckel in 5 Min. fertigbacken.
  5. Joghurt mit Zimt und Ahornsirup cremig rühren und zum Pfannkuchen dazu essen.

Bewertung: Ø 2.4 / (31 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
25 Minuten
Arbeitszeit:
20 Minuten
Koch-/Backzeit:
5 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare
05-11-2012 um 15:54
  Walburgis
Einfach und gut.

Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 5 + 8 eingeben)
Absenden