Fisch mit Broccoli überbacken

Fisch mit Broccoli überbacken - © Michaela Unterberger
Durch den Broccoli erhält der Fisch einen ganz besonderen Geschmack. Wie Sie den Fisch mit Broccoli überbacken zubereiten verrät dieses Rezept.

Zutaten für Portionen

450  Gramm Broccoliröschen
60  Gramm Emmentaler, gerieben
Stück Fischfilets (z.B. Rotbarsch, Scholle...)
Prise Muskatnuss
Esslöffel Petersilie, frisch, gehackt
Blatt Sauerrahm
Esslöffel Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Die Fischfilets salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. In eine befettete Auflaufform legen und den zerkleinerten Broccoli darüber streuen.
  2. Die Sahne mit geriebenem Käse verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und die gehackte Petersilie untermengen. Die Masse gleichmäßig über den Fisch gießen. Bei 200° für 15 Minuten im Rohr backen lassen.

Bewertung: Ø 2.6 / (33 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
35 Minuten
Arbeitszeit:
20 Minuten
Koch-/Backzeit:
15 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare noch kein Kommentar abgegeben.
Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 3 + 1 eingeben)
Absenden