Gebratener Reis mit Pute

Gebratener Reis mit Pute
Gebratener Reis mit Pute ist ein klassisches Rezept für den Wok.

Zutaten für Portionen

Bund Basilikum
Stange Frühlingszwiebeln
10  Esslöffel Hühnerbrühe
Stück Ingwer (daumengroß)
400  Gramm Putenbrustfilet
250  Gramm Reis
Esslöffel Sesamöl
Esslöffel Sojasauce
Esslöffel Teriyaki-Sauce

Zubereitung:

  1. Reis statt wie gewohnt in Wasser, in der Hühnerbrühe körnig kochen.
  2. Ingwer schälen und ganz fein schneiden.
  3. Fleisch in Streifen schneiden und mit der Teriyaki-Sauce mischen.
  4. Frühlingszwiebeln waschen und in ca. 2 cm lange Röhrchen schneiden.
  5. Basilikum waschen, trockenschütteln und hacken.
  6. Wok erhitzen, etwas Sesamöl hineingeben und die Frühlingszwiebeln und die Ingwerstückchen andünsten.
  7. Das Fleisch dazugeben und unter ständigem Rühren durchbraten.
  8. Fleisch an den Rand hoch schieben, noch etwas Öl im Wok erhitzen und den Reis darin braten. Dabei nach und nach Fleisch und Reis vermischen und mit der Sojasauce abschmecken.
  9. Wok von der Herdplatte ziehen und Basilikum untermischen.

Tipp/Anrichten:

Fleisch schon 2 Stunden vor Zubereitung in die Teriyaki-Sauce einlegen. Dann schmeckt es noch intensiver und die Fleischstücke haben einen schönen Glanz.

Bewertung: Ø 2.0 / (45 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
40 Minuten
Arbeitszeit:
40 Minuten
Koch-/Backzeit:
0 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare noch kein Kommentar abgegeben.
Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 4 + 5 eingeben)
Absenden