Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer - © Melanie Marinkovic
Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Das Rezept eignet sich toll für ein Buffet.

Zutaten für Portionen

Esslöffel Butterschmalz
Stück Eier
Becher Joghurt
Stück Karotten
650  Gramm Kartoffeln
Stück Knoblauchzehen, geschält
1/2  Teelöffel Kräutersalz
Stück Lauchstangen
Esslöffel Mehl
Stück Paprika, grün
Prise Pfeffer
Esslöffel Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen, fein reiben und ausdrücken und mit Eiern und etwas Mehl in eine große Schüssel geben. Lauch, Karotten und Paprika in kleine Stücke schneiden und zum Rest geben. Das Ganze gut kneten und den Teig in ca. gleichgroße Puffer teilen. Die geformten Laibchen in heißem Öl auf beiden Seiten goldbraun anbraten.
  2. Für die Knoblauchsauce Knoblauchzehen pressen und mit einem Becher Joghurt verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Bewertung: Ø 3.1 / (15 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
40 Minuten
Arbeitszeit:
40 Minuten
Koch-/Backzeit:
0 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare noch kein Kommentar abgegeben.
Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 4 + 8 eingeben)
Absenden

SUCHE

ÄHNLICHE REZEPTE

neueste Rezepte