Griechische Hackfleischpizza

Griechische Hackfleischpizza - © Bernadette Rechberger
Auf dieser Pizza dominieren Hackfleisch, Schafskäse und Tomaten den Belag. Das Rezept für die Griechische Hackfleischpizza steht hier.

Zutaten für Portionen

Bund Frühlingszwiebeln
Stück Knoblauchzehen, gehackt
10  Stück Oliven, grün, entsteint
800  Gramm Pizzateig (Kühlregal)
400  Gramm Pizzatomaten (Dose)
500  Gramm Rinderhackfleisch
Stück Salatgurke
Prise Salz und Pfeffer
250  Gramm Schafskäse (Feta)

Zubereitung:

  1. In heißem Öl das Hackfleisch braten, dabei ständig umrühren. Die Gurke schälen, in der Mitte längs durchschneiden und hobeln. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Oliven in Scheiben schneiden.
  2. Gurken, Zwiebel- und Knoblauchstücke zum Fleisch rühren und 3 Minuten mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  3. Auf ein gefettetes Backblech den Teig ausrollen. Die Pizzatomaten darauf verstreichen, Olivenscheiben darauf streuen. Die Hackfleischmasse gleichmäßig darauf verteilen und mit Pfeffer übermahlen.
  4. 20 Minuten bei 180° im heißen Ofen backen. Den zerbröckelten Schafskäse vor dem Servieren auf der Pizza verteilen.

Bewertung: Ø 2.9 / (17 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
50 Minuten
Arbeitszeit:
30 Minuten
Koch-/Backzeit:
20 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 6 + 1 eingeben)
Absenden

SUCHE

ÄHNLICHE REZEPTE

neueste Rezepte