Grießbrei

Grießbrei - © Melanie Marinkovic
Grießbrei gehört zu den traditionellen Süßspeisen. Er ist einfach zuzubereiten und wird je nach Geschmack mit Kakao oder Zimt verfeinert.

Zutaten für Portionen

10  Esslöffel Grieß
Esslöffel Kakaopulver oder Zimt
Liter Milch
Esslöffel Zucker

Zubereitung:

  1. Für einen hausgemachten Grießbrei wird zunächst ein kleiner Teil der Milch in eine Rührschüssel gegeben. Die übrige Milch wird auf voller Stufe aufgekocht, während Grieß und Zucker in die Rührschüssel gegeben und gut verrührt werden.
  2. Sobald die Milch kocht, wird sie mit dem Inhalt der Rührschüssel vermengt und gut verrührt. Nun nur noch aufkochen lassen und den Grießbrei auf vier Teller verteilen. Zuletzt wird noch etwas Zimt oder Kakaopulver auf den fertigen Brei gestreut und je nach Geschmack etwas Obst in Würfel geschnitten und in einer separaten Schüssel serviert. Aprikosen bieten sich hier besonders an, wobei auch Äpfel, Kirschen oder Pfirsiche sich geschmacklich eignen.

Tipp/Anrichten:

Serviert wird der Grießbrei ganz traditionell im Suppenteller.

Mit Rhabarberkompott schmeckts nochmal so gut!

Bewertung: Ø 3.2 / (100 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
10 Minuten
Arbeitszeit:
2 Minuten
Koch-/Backzeit:
8 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare noch kein Kommentar abgegeben.
Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 1 + 2 eingeben)
Absenden