Hubertusbraten

Hubertusbraten
Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Das leckere Hubertusbraten Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Zutaten für Portionen

40  Gramm Fett zum Braten
Stück Lorbeerblatt
Stück Möhren
Stück Pfefferkörner
750  Gramm Rinderbraten
1 1/2  Liter Rotwein
125  Gramm Saure Sahne
Scheibe Speck, geräuchert
Teelöffel Thymian
Stück Wacholderbeeren
Stück Zwiebel

Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen, Möhren putzen, schälen und würfelig schneiden. Danach mit Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt, Thymian und Rotwein in eine Schüssel geben.
  2. Fleisch in diese Marinade über Nacht einlegen.
  3. Fleisch rausnehmen, abtropfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Danach in einem Bräter mit erhitztem Fett rundum anbraten.
  4. Mit 250 ml von der Marinade ablöschen, mit Speck belegen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 90 Minuten schmoren. Von Zeit zu Zeit mit Marinade übergießen. Zuletzt die Sauce passieren, mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp/Anrichten:

Blaukraut mit Apfelstückchen und Semmelknödel werden dazu gereicht.

Bewertung: Ø 2.8 / (29 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
105 Minuten
Arbeitszeit:
15 Minuten
Koch-/Backzeit:
90 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare noch kein Kommentar abgegeben.
Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 2 + 8 eingeben)
Absenden