Hühnerbruststreifen nach italienischer Art

Hühnerbruststreifen nach italienischer Art
Die Hühnerbruststreifen nach italienischer Art schmecken auch kalt sehr gut. Das Rezept ist ideal für ein kaltes Buffet.

Zutaten für Portionen

600  Gramm Hühnerbrustfilets
Stück Knoblauchzehen
Esslöffel Ölivenöl
Stück Salbeiblätter
Prise Salz und Pfeffer
300  Gramm Tomaten, geschält

Zubereitung:

  1. Das Hühnerfleisch in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Ein Blatt Salbei auf jeden Streifen legen und mit einem Zahnstocher fixieren. Das Fleisch in Olivenöl braten und warm stellen.
  2. In feine Stückchen gehackten Knoblauch und 2 zerkleinerte Salbeiblätter im Bratenrückstand kurz anrösten und die geschälten Tomaten dazugeben.
  3. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken und eventuell mit etwas Gemüsesuppe aufgießen und einkochen lassen.
  4. Die Masse passieren und gemeinsam mit den Hühnerbruststreifen anrichten.

Bewertung: Ø 2.6 / (8 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
25 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 6 + 8 eingeben)
Absenden

SUCHE

ÄHNLICHE REZEPTE

neueste Rezepte