Käsespätzle aus Vorarlberg

Käsespätzle aus Vorarlberg
Mit diesem Rezept werden Sie zum Spätzlekoch. Das besondere Aroma erhalten Käsespätzle aus Vorarlberg durch den guten Käse.

Zutaten für Portionen

350  Gramm Bergkäse
Stück Eier
200  Gramm Emmentaler
500  Gramm Mehl
125  Milliliter Milch
Bund Petersilie, gehackt
Prise Salz und Pfeffer
Stück Zwiebeln

Zubereitung:

  1. Mehl in eine Schüssel sieben und Salz und Pfeffer dazu streuen. Eier und Milch dazugeben und verquirlen.
  2. Spätzleteig portionsweise mit der Spätzlereibe in kochendes Salzwasser drücken. Aufkochen lassen und Spätzle mit dem Schaumlöffel herausholen, sobald diese an der Oberfläche schwimmen. Die Spätzle in eine Schüssel geben und abdecken, damit diese heiss bleiben.
  3. Sofort geriebenen Käse mit dem Kochlöffel dazumischen, so dass der Käse zerläuft und Fäden zieht.
  4. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In Butter knusprig braten und zusammen mit der Petersilie auf den Käsespätzle verteilen.

Tipp/Anrichten:

Dazu schmeckt ein knackiger grüner Salat.

Bewertung: Ø 2.1 / (45 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
50 Minuten
Arbeitszeit:
50 Minuten
Koch-/Backzeit:
0 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare noch kein Kommentar abgegeben.
Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 3 + 9 eingeben)
Absenden