Knabber-Keulchen

Knabber-Keulchen
Die leckeren Knabber-Keulchen mit Curry kann man wunderbar vorbereiten und zu später Stunde den Gästen servieren. Das Rezept ist auch für das kalte Buffet top.

Zutaten für Portionen

Teelöffel Currypulver
12  Stück Hähnchenkeulen TK (Unterschenkel)
Esslöffel Mango-Chutney
Teelöffel Mehl
1/4  Liter Milch
Esslöffel Öl
Esslöffel Petersilie, gehackt
1/2  Teelöffel Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
250  Milliliter Weißwein
Stück Zwiebel, fein gehackt

Zubereitung:

  1. Hähnchenkeulen auftauen lassen, abwaschen, trockentupfen und in Mehl wenden.
  2. Öl erhitzen und die Zwiebelstücke hinzufügen. Kurz anschwitzen, dann mit Wein angießen und alles 3 Minuten dünsten lassen.
  3. Vom Herd ziehen, Currypulver, Pfeffer, Chutney und Petersilie einrühren - etwas abkühlen lassen und die Hähnchenkeulen darin einlegen und bestreichen. Ca. 10 Stunden (oder über Nacht) darin marinieren.
  4. Von den Hänchenkeulen die Marinade abstreifen und in einer Grillpfanne rösten (ca. 20 Minuten).
  5. In der Zwischenzeit die Milch und die Marinade mit Mixer mischen.
  6. Die Hänchenkeulen auf einer Platte servieren, Papierservietten zum Anfassen und die Marinade zum Dippen bereitstellen.

Bewertung: Ø 2.4 / (5 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
35 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 3 + 7 eingeben)
Absenden