Lachs-Brokkoli-Lasagne

Lachs-Brokkoli-Lasagne - © Regina Kapeller
Lachs und der kleine Bruder des Blumenkohl sind ein tolles Paar auf dem Teller. Das Rezept für Lach-Brokkoli-Lasagne gibt dem Recht.

Zutaten für Portionen

900  Gramm Brokkoli
40  Gramm Butter
Esslöffel Dill, gehackt
80  Gramm Gouda, gerieben
12  Stück Lasagneblätter (ohne Kochen)
50  Gramm Mehl
120  Milliliter Milch
Prise Muskatnuss, gemahlen
300  Gramm Räucherlachs in Scheiben
140  Milliliter Sahne
Prise Salz und Pfeffer
Stück Zwiebel, gehackt

Zubereitung:

  1. Brokkoli putzen, in kleine Röschen zerpflücken und waschen. In 1/2 Liter Salzwasser zum kochen bringen und in ca. 4 Minuten bissfest garen. Durch Sieb abseihen und das Garwasser dabei auffangen.
  2. Zwiebeln im heißen Fett glasig dünsten. Mehl einstäuben und kurz anschwitzen. Nach und nach unter Rühren Sahne, Milch und Gemüsewasser beifügen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Soße mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Dill und Käse in die Sauce rühren.
  3. Etwas Soße in einer rechteckige Auflaufform verteilen. 4 Lasagneplatten darauf verteilen. Jeweils die Hälfte vom Räucherlachs und Brokkoliröschen darauf geben. Mit 1/3 der Soße bedecken. Weiter 4 Lasagneblätter, Lachs und Brokkoli einschichten. Wieder ein Drittel Soße darauf verteilen. Mit restlichen Lasagneplatten bedecken und mit Sauce abschließen.
  4. Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200°C, Umluft: 175°C) ca. 40 Minuten backen.

Bewertung: Ø 2.4 / (49 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
65 Minuten
Arbeitszeit:
25 Minuten
Koch-/Backzeit:
40 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare noch kein Kommentar abgegeben.
Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 6 + 1 eingeben)
Absenden