Lachs im Dampfgarer

Lachs im Dampfgarer
Lachs im Dampfgarer ist leich bekömmlich und delikat im Geschmack. Dieses köstliche Rezept ist empfehlenswert.

Zutaten für Portionen

Kilogramm Brokkoli, alternativ TK
Stück Kartoffeln, festkochende mittelgroße
Stück Lachsfilets, Wildlachs
Schuss Zitronensaft

Zutaten für die Sauce

Teelöffel Butter
150  Milliliter Gemüsebrühe
50  Gramm Mandelblättchen
Teelöffel Mehl
Teelöffel Petersilie, geschnitten
Prise Pfeffer
Prise Salz
200  Milliliter Schlagsahne
Teelöffel Schnittlauch, in feinen Ringen

Zubereitung:

  1. Für den Lachs aus dem Dampfgarer befüllen Sie den Dampfgarer mit Wasser oder Brühe gemäß seiner Gebrauchsanweisung. Fetten Sie den Einsatz mit etwas Butter oder Öl ein.
  2. Schälen Sie die Kartoffeln und vierteln Sie sie längs.
  3. Waschen, putzen und zerteilen Sie den Brokkoli in mundgerechte Stücke.
  4. Salzen Sie den Fisch und beträufeln Sie ihn mit Zitronensaft.
  5. Stellen Sie den Dampfgarer auf 90 Grad ein und geben Sie die verschiedenen Zutaten nacheinander in den Dampfgarer, sie haben unterschiedliche Garzeiten. Zunächst kommen die Kartoffeln, sie brauchen etwas 30 Minuten, um gar zu werden, dann kommen Brokkoli und Lachs, welche jeweils etwa 10 Minuten benötigen.
  6. Stellen Sie für die Sauce eine Mehlschwitze her. Zerlassen Sie hierfür die Butter, stäuben Sie das Mehl darüber und schwitzen Sie es unter ständigem Rühren an. Dann rühren Sie in kleinen Portionen die Brühe ein und lassen sie jeweils aufkochen. Am Ende kommt die Sahne dazu. Schmecken Sie mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch ab.
  7. Rösten Sie zwischenzeitlich die Mandeln ohne Fett in einer beschichteten Pfanne an.
  8. Richten Sie alle Zutaten auf den Tellern an und bestreuen Sie den Brokkoli mit Mandelblättchen und die Kartoffeln mit gehackter Petersilie.

Tipp/Anrichten:

Zum Lachs aus dem Dampfgarer passen Kartoffeln, Brokkoli oder auch frisch gekochter Spargel - mit der Sauce anrichten.

Lachs mit einer hellen Sauce, Kartoffeln und Brokkoli ist einer der Klassiker der leichten Küche. Im Dampfgarer werden alle Bestandteile dieser gesunden und schmackhaften Mahlzeit besonders schonend gegart, so dass der Geschmack und die Inhaltsstoffe perfekt erhalten bleiben. Das ist ein schönes, leichtes Fitnessessen für die ganze Familie, passend zum Frühling!

Bewertung: Ø 3.7 / (119 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
50 Minuten
Arbeitszeit:
10 Minuten
Koch-/Backzeit:
40 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare noch kein Kommentar abgegeben.
Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 7 + 7 eingeben)
Absenden