Lachslasagne

Lachslasagne
Dieses Rezept für Lachslasagne ist eine kulinarische Köstlichkeit. Dabei ist das Gratin leicht zuzubereiten.

Zutaten für Portionen

350  Gramm Blattspinat (TK)
Esslöffel Butter
250  Gramm Gratinkäse, gerieben
1/2  Teelöffel Kräutersalz
300  Gramm Lachsfilet (TK)
10  Stück Lasagneblätter (ohne Kochen)
Esslöffel Mehl
220  Milliliter Milch
200  Milliliter Sahne
Prise Salz und Pfeffer
Esslöffel Tomatenmark

Zubereitung:

  1. Den Spinat mit der Sahne bei schwacher Hitze im Topf auftauen, so dass eine flüssige Soße entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Butter schmelzen und Mehl mit dem Schneebesen einrühren, kurz anbräunen. Mit heißer Milch ablöschen und Rühren, damit sich keine Klumpen bilden. Sahne und einen etwas Wasser dazugeben. Mit Tomatenmark, Kräutersalz und Pfeffer würzen.
  3. Den angetauten Lachs in kleine Würfel schneiden.
  4. In eine geölte Auflaufform Soße, Lasagneblätter, Spinat, Lasagneblätter, Soße und Lachswürfel, Lasagneblätter und Soße schichten und geriebenen Käse darüberstreuen.
  5. Bei 200 °C Umluft 30 min. überbacken.

Bewertung: Ø 2.4 / (8 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
50 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 5 + 6 eingeben)
Absenden

SUCHE

ÄHNLICHE REZEPTE

neueste Rezepte