Lasagne Bolognese

Lasagne Bolognese
Lasagne Bolognese ist ein Klassiker der Italienischen Küche. Dieses Rezept ist leicht nachzukochen und schmeckt der ganzen Familie.

Zutaten für Portionen

250  Gramm Lasagneblätter, vorgekochte

Zutaten für die Bolognesesauce

Stück Knoblauchzehen
Esslöffel Olivenöl
Prise Pfeffer
500  Gramm Rinderhackfleisch
125  Milliliter Rotwein oder Gemüsebrühe
Prise Salz
100  Gramm Speck, geräucherten & durchwachsenen
Bund Suppengrün (Karotte, Sellerie, usw.)
Bund Thymian
Dose Tomaten, ca. 600 Gramm
Esslöffel Tomatenmark
Prise Zucker
Stück Zwiebel

Zutaten für die Béchamelsauce

75  Gramm Butter
1/2  Liter Gemüsebrühe
100  Gramm Käse, z.B. Pecorino oder Gouda
60  Gramm Mehl
1/2  Liter Milch
Prise Muskat
Stück Zwiebeln

Zutaten zum Überbacken

100  Gramm italienischen Käse, z.B. Pecorino oder G

Zubereitung:

Zubereitung der Bolognesesauce:
  1. Suppengrün säubern und sehr fein hacken, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, Speck würfeln. Eine Pfanne mit dem Olivenöl erhitzen, die gehackten Zutaten zugeben und glasig andünsten.
  2. Hackfleisch zugeben und bei starker Hitze braun und krümelig anbraten, ständig rühren, damit es nicht anbrennt. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, wenn das Hackfleisch braun ist, mit der Brühe oder dem Rotwein ablöschen und diese verdampfeln lassen.
  3. Tomaten und Tomatenmark zugeben und etwa zehn Minuten köcheln lassen, dann den gehackten Thymian unterrühren und mit Pfeffer, Salz und etwas Zucker abschmecken.
Zubereitung der Béchamelsoße:
  1. Zwiebel extrem fein hacken, Butter erhitzen und Zwiebel darin anschwitzen. Mehl zugeben und unterrühren, so dass eine Mehlschwitze entsteht. Brühe und Milch nach und nach zugeben, so dass es immer weiter köchelt.
  2. Kräftig mit dem Schneebesen durchrühren, damit keine Klümpchen übrigbleiben.
  3. Wenn alle Flüssigkeit zugegeben ist, die Sauce unter rühren aufkochen lassen und den geraspelten Käse unterrühren. Mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz würzen.
Einschichten der Lasagne:
  1. Zunächst etwas Béchamelsoße in die Auflaufform gießen und verteilen. Darauf kommt eine Lage Lasagneblätter, darauf dann eine Schicht Bolognesesauce. Die Zutaten immer abwechselnd weiter schichten, bis sie verbraucht sind.
  2. Ganz oben muss die Lasagne mit einer dicken Lage Béchamelsauce enden, damit die Lasagneblätter genügend Feuchtigkeit zum Garen haben. Über die Lasagne kommt der gehobelte Käse.
Backenzeit der Lasagne Bolognese:
  1. Backofen vorheizen und die Lasagne bei 175° bzw. Umluft 150° etwa 60 Minuten lang backen.

Tipp/Anrichten:

Wer die Lasagne Bolognese fruchtiger mag - einfach etwas mehr Tomaten verwenden.

Bewertung: Ø 3.9 / (182 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
70 Minuten
Arbeitszeit:
25 Minuten
Koch-/Backzeit:
45 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare
03-09-2013 um 08:50
  Gast-User
Ich werde es heute auch mal Ausprobieren.
Wird bestimmt ein leckeres mittagessen. :)
19-03-2012 um 09:46
  Gast-User
Ich probier es jetzt aus,
hoffentlich kriege ich es gut hin! :D

Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 7 + 3 eingeben)
Absenden