Mangoldquiche

Mangoldquiche
Ein besonders gutes Rezept für pikante Kuchen ist die Mangoldquiche. Auch mit Spinat als Alternative ein heißer Tipp.

Zutaten für Portionen

300  Gramm Blätterteig (TK)
Stück Eier
130  Gramm Gouda, gerieben
600  Gramm Mangold
Esslöffel Öl
200  Gramm Sahne
Prise Salz und Pfeffer
250  Gramm Schinken, gekocht

Zubereitung:

  1. Blätterteigplatten zum Auftauen nebeneinander legen. Ofen auf 180° vorheizen. Mangold waschen, Stiele klein würfeln, Blätter grob hacken. Schinken in kleine Würfel schneiden.
  2. Tarteform oder Springform (28 cm) kalt ausspülen und mit dem Teig auskleiden (Teigplatten zuvor aufeinanderlegen und ausrollen). Den Teig für 10 Minuten vorbacken.
  3. In der Zwischenzeit Öl heiß werden lassen und den Mangold 8 Minuten darin dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Schinkenwürfel und Käse unterheben.
  4. Eier mit der Sahne verquirlen, Salz und Pfeffer einstreuen. Die Mangoldmischung auf den Teig geben und den Eier-Sahne-Guss darübergießen. Mit Käse überstreuen und auf der unteren Schiebeleiste 30 Minuten lang backen.

Tipp/Anrichten:

Blätterteig wird in dem Fall vorgebacken, da er sonst durchweicht.

Bewertung: Ø 2.5 / (21 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
60 Minuten
Arbeitszeit:
30 Minuten
Koch-/Backzeit:
30 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 6 + 6 eingeben)
Absenden

SUCHE

ÄHNLICHE REZEPTE

neueste Rezepte