Quarktaschen mit Aprikosenkonfitüre gefüllt und Butterbrösel

Quarktaschen mit Aprikosenkonfitüre gefüllt und Butterbrösel
Diese Quarktaschen mit Aprikosen gefüllt und Butterbrösel sind ein köstliches Dessert. Dieses Rezept reicht für vier Personen.

Zutaten für Portionen

Stück Aprikosen (Dose)
150  Milligramm Aprikosenkonfitüre
130  Gramm Butter
70  Gramm Butter, zerlassen
Stück Ei
160  Gramm Mehl
250  Gramm Quark
110  Gramm Semmelbrösel
Päckchen Vanillinzucker
Teelöffel Zitronenschale
Esslöffel Zucker

Zubereitung:

  1. Butter mit Ei, abgeriebene Zitronenschale und 1 Prise Salz vermischen. Quark und Mehl zufügen und zu einem glatten Teig kneten, diesen dann eine Stunde kalt rasten lassen.
  2. Aprikosen abtropfen lassen und klein schneiden. Teig etwa 2 mm dick ausrollen und in 16 Kreise ausstechen. Je einen Kaffeelöffel der Konfitüre darauf geben und ein wenig von den Marillen in die Mitte der Kreise füllen. Teig darüber klappen und bei den Rändern fest zusammen drücken.
  3. Die Quarktaschen ca. 10 Minuten in Salzwasser nicht zu stark kochen.
  4. Brösel und Zucker in heißer Butter goldbraun anrösten. Mit einem Gitterlöffel die Taschen aus dem Wasser geben und abtropfen lassen. Die Quarktaschen vorsichtig in Brösel wenden, mit den restlichen Brösel anrichten und mit Puderzucker bestreuen.

Bewertung: Ø 3.6 / (13 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
80 Minuten
Arbeitszeit:
20 Minuten
Koch-/Backzeit:
70 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare noch kein Kommentar abgegeben.
Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 2 + 6 eingeben)
Absenden

SUCHE

ÄHNLICHE REZEPTE

neueste Rezepte