Reissalat mit Ananas

Reissalat mit Ananas
Als Hauptgericht ist der Reissalat mit Ananas ein leichter Genuß. Das Rezept ist raffiniert, aber nicht schwer nachzukochen.

Zutaten für Portionen

Stück Ananas, mittelgroß, reif
Esslöffel Basilikum, fein gehackt
Stück Chilischote, rot, klein geschnitten
Esslöffel Fischsauce
1/2  Bund Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
200  Gramm Garnelenfleisch, roh
Stück Knoblauchzehen, gehackt
Esslöffel Korianderblätter, gehackt
Tasse Reis, gekocht
250  Gramm Schweinelende, in Streifen geschnitten
Esslöffel Sesamöl
Stück Zwiebel, gehackt

Zubereitung:

  1. Fruchtfleisch der Ananas in kleine Würfel schneiden.
  2. 1 EL Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne auf höchster Stufe erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und Chili ins heiße Fett geben und 1 Min. anbraten. Garnelenfleisch zufügen und weitere 3 Min. braten, dabei ständig rühren. Fleisch aus dem Wok nehmen und warm stellen.
  3. Wok erneut erhitzen. Ananas goldbraun anbraten (ca. 3 Minuten).
  4. Restliches Öl in den Wok geben und heiß werden lassen. Reis zugeben und unter Rühren 2 Min. braten. Dann Schweinefleisch, Garnelen und Ananas zum Reis geben und gründlich mischen. Wok vom Herd nehmen.
  5. Basilikum und Fischsauce mit dem Inhalt des Woks verrühren. Auf Tellern anrichten und Frühlingszwiebeln, Koriander und Chili darüber streuen.

Tipp/Anrichten:

Reis rechtzeitig, am besten am Vortag kochen und kalt stellen.

Bewertung: Ø 2.5 / (26 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
40 Minuten
Arbeitszeit:
40 Minuten
Koch-/Backzeit:
0 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare noch kein Kommentar abgegeben.
Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 2 + 6 eingeben)
Absenden