Rindercarpaccio mit Provolone

Rindercarpaccio mit Provolone
Carpaccio ist bestimmt die bekannteste italienische Vorspeise. Das Rezept für Rindercarpaccio mit Provolone zeichnet sich durch den hervorragenden Käse aus.

Zutaten für Portionen

120  Gramm Champignons
Stück Frühlingszwiebeln
Esslöffel Olivenöl
Prise Pfeffer, frisch gemahlen
100  Gramm Provolone
220  Gramm Rinderfilet
Prise Salz
Esslöffel Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Rinderfilet im Gefrierfach leicht anfrieren lassen, dann mit einem scharfen Messer in fast durchscheinende Scheiben schneiden. Diese auf einer Platte kreisförmig auflegen.
  2. Olivenöl und Zitronensaft mischen und damit die Fleischscheiben einpinseln. Abdecken und 30 Minuten zum Marinieren in den Kühlschrank stellen.
  3. Leicht salzen und mit frischem Pfeffer übermahlen.
  4. Champignons abreiben, putzen und in dünne Scheiben schneiden und über das Carpaccio streuen. Provolone darüber hobeln. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden und ebenfalls darüberstreuen.

Bewertung: Ø 2.6 / (5 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
45 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 5 + 4 eingeben)
Absenden