Saiblingsfilet auf Erbsen mit Joghurt-Sauce

Saiblingsfilet auf Erbsen mit Joghurt-Sauce
Dieser zarte Fisch verträgt sich besonders gut mit jungem Gemüse. Das Saiblingsfilet auf Erbsen und Joghurt-Sauce Rezept verrät die schnelle Zubereitung.

Zutaten für Portionen

Teelöffel Curcuma
100  Gramm Erbsen
280  Gramm Erbsenschoten
230  Milliliter Gemüsesuppe
150  Milliliter Joghurt
350  Gramm Karfiol
280  Gramm Kartoffeln
Teelöffel Koriander, gemahlen
150  Milliliter Milch
Esslöffel Roter Rübensaft
Stück Saiblingsfilets
Teelöffel Zitronensaft
Teelöffel Zitronenschale, fein gehackt
Stück Zwiebeln

Zubereitung:

  1. Die weich gedämpften, geschälten Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken. Den Blumenkohl in Röschen zerteilen und über Wasserdampf etwa 8 Minuten dämpfen. Milch mit Salz, Muskat, Koriander zum Kochen bringen. Blumenkohl, Rübensaft und Milch pürieren, danach die Kartoffeln beimengen. Püree abdecken und zur Seite stellen.
  2. Die feingehackten Zwiebeln bei geringer Hitze in Öl leicht dünsten und danach hellbraun anbraten. Muskat, Koriander, Curcuma dazugeben und leicht anrösten. Alles mit Gemüsesuppe übergießen, Zitronenschale beigeben, Deckel darauf und 15 Minuten leicht kochen. Zu den Zwiebeln dann Joghurt und Zitronensaft einrühren, mit dem Mixstab pürieren und salzen. Erbsenschoten und Erbsen zugedeckt im Wasserdampf etwa 6 Minuten garen und mit der warmen Sauce vermengen.
  3. Saiblingsfilets mit Pfeffer und Salz würzen und in Mehl tauchen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Filets zuerst mit der Hautseite ca. 4 Minuten braten und danach mit der anderen Seite. Saiblingsfilets auf den Erbsen mit Joghurtsauce verteilen und mit Püree anrichten.

Tipp/Anrichten:

Der Fisch hat eine kurze Garzeit, so bleibt er besonders saftig.

Bewertung: Ø 3.1 / (7 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
70 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 2 + 2 eingeben)
Absenden

SUCHE

ÄHNLICHE REZEPTE

neueste Rezepte