Schweinefilet mit Paprika

Schweinefilet mit Paprika - © Rudi Fichtinger
Nur gut 20 Minuten braucht man für das Schweinefilet mit Paprika. So schnell kann ein gutes Rezept gekocht sein.

Zutaten für Portionen

Stück Knoblauchzehe, gehackt
Esslöffel Olivenöl
Stück Paprikaschote, gelb
Stück Paprikaschoten, rot
Zweig Rosmarin
Prise Salz und Pfeffer
800  Gramm Schweinefilet am Stück
Zweig Thymian
120  Gramm Tomaten, passiert (Dose)
Stück Zwiebel, fein gehackt

Zubereitung:

  1. Paprikas halbieren, Kerne entfernen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Schweinefilet mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl rundum scharf anbraten - das Fleisch aus dem Bräter nehmen. Im Bratenrückstand Zwiebel, Knoblauch, Chili, Rosmarin und Thymian kurz anbraten. Etwas zusätzliches Öl beigeben, dann die Paprikastücke beifügen und unter Rühren ca. 1 Minuten mitdünsten.
  3. Tomaten zufügen und den Schweinslungenbraten darauf legen. Deckel auflegen und im vorgeheizten Rohr bei 180 °C ca. 10-15 Minuten fertig schmoren.

Tipp/Anrichten:

Dazu schmecken Kartoffelrösti hervorragend.

Bewertung: Ø 3.8 / (5 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
25 Minuten
Arbeitszeit:
10 Minuten
Koch-/Backzeit:
15 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 9 + 4 eingeben)
Absenden