Spinatfrittata

Spinatfrittata
Schnell, preiswert, gut - das alles trifft für das Rezept für Spinatfrittata zu.

Zutaten für Portionen

Esslöffel Butterschmalz
Stück Eier
80  Milliliter Milch
Prise Muskatnuss, gerieben
Prise Salz und Pfeffer
300  Gramm Spinat, gehackt (TK)
120  Gramm Vollkornmehl

Zubereitung:

  1. Spinat auftauen lassen.
  2. Eier mit Milch, Mehl und Spinat verquirlen. Salz, Pfeffer und Muskat einrühren.
  3. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Masse hineingeben. Deckel auflegen und 5 Minuten backen, dann umdrehen, Deckel auflegen und weiter 5 Minuten bei milder Hitze backen.
  4. Kürbiskerne in einer Pfanne rösten.
  5. Frittata in 4 Stücke zerteilen und auf Tellern anrichten, mit den Kürbiskernen bestreuen.

Tipp/Anrichten:

Ganz lecker dazu: Möhrenrohkostsalat.

Bewertung: Ø 3.6 / (13 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
25 Minuten
Arbeitszeit:
25 Minuten
Koch-/Backzeit:
0 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 3 + 1 eingeben)
Absenden

SUCHE

ÄHNLICHE REZEPTE

neueste Rezepte