Szegediner Gulasch

Szegediner Gulasch - © Melanie Marinkovic
Hier ist ein typisches Rezept für Hausmannskost. Das Szegediner Gulasch ist schnell zuzubereiten und schmeckt besonders gut mit frischem Brot.

Zutaten für Portionen

Stück Knoblauchzehen
Esslöffel ÖL
Esslöffel Paprikapulver
1/2  Teelöffel Pfeffer
Teelöffel Salz
800  Gramm Sauerkraut
Becher Sauerrahm
500  Gramm Schweinegulasch
Stück Wacholderbeeren
Stück Zwiebeln, groß

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel grob hacken und in heißem Öl rösten. Das Fleisch in Würfel schneiden und zum Zwiebel in den Topf geben. Gepressten Knoblauch beifügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und einen Löffel edelsüßes Paprikapulver darüber streuen. Das Sauerkraut dazu mischen.
  2. Das Ganze mit ¼ l Suppe aufgießen und die zerdrückten Wacholderbeeren dazu geben. Das Fleisch und Kraut zugedeckt etwa 35 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Zum Schluss nochmal mit Paprikapulver bestreuen und mit Sauerrahm übergießen.

Bewertung: Ø 2.8 / (24 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
50 Minuten
Arbeitszeit:
15 Minuten
Koch-/Backzeit:
35 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare noch kein Kommentar abgegeben.
Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 7 + 2 eingeben)
Absenden

SUCHE

ÄHNLICHE REZEPTE

neueste Rezepte