Thüringer Klöße

Thüringer Klöße - © Melanie Marinkovic
Thüringer Klöße sind eine sehr beliebte Beilage. Dieses schmackhafte Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Zutaten für Portionen

Stück Brötchen
500  Gramm Kartoffeln, gekocht
Kilogramm Kartoffeln, roh
100  Gramm Knödelbrot
130  Milliliter Milch
Prise Muskat
Prise Salz

Zubereitung:

  1. Geschälte Kartoffeln reiben und gut ausdrücken. Gekochte Kartoffeln schälen, reiben und mit den rohen Kartoffeln vermengen. Milch einrühren und zu einem Teig verarbeiten. Sollte der Teig zu locker werden, dann Grieß dazugeben. Zuletzt den Teig mit Salz und Muskat würzen.
  2. Das Weißbrot würfeln und in wenig Fett goldbraun rösten. Mit nassen Händen Klöße formen und in jeden in die Mitte einige Semmelwürfel geben.
  3. Klöße in kochendes Wasser geben und bei mittlerer Temperatur ziehen lassen.

Bewertung: Ø 2.6 / (16 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
70 Minuten
Arbeitszeit:
40 Minuten
Koch-/Backzeit:
30 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare noch kein Kommentar abgegeben.
Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 2 + 1 eingeben)
Absenden