Wiener Tafelspitz

Wiener Tafelspitz
Wiener Tafelspitz schmeckt nach diesem Rezept einfach legendär. Dieses Gericht ist zur Recht ein Klassiker unter den Rindfleischgerichten.

Zutaten für Portionen

Stück Gewürznelken
1/2  Stück Knollensellerie
Stück Lauchstangen
Stück Lorbeerblatt
Stück Möhren
Stück Petersilienwurzel
Stück Pfefferkörner
Kilogramm Rindfleisch (Unterschale)
Teelöffel Salz
Liter Wasser
Stück Zwiebel, groß

Zubereitung:

  1. Salzwasser mit Pfefferkörner zum Kochen bringen. Zwiebel ungeschält halbieren und eine Hälfte mit dem Lorbeerblatt und und den Gewürznelken spicken. Dann mit dem Fleisch ins kochende Wasser geben. Es bildet sich Schaum, der in den ersten 20 Minuten immer wieder abgeschöpft werden muss.
  2. Dann das Fleisch 2 Stunden kochen lassen (mittlere Hitze, ohne Deckel).
  3. Inzwischen die Möhren schaben, längs vierteln und in der Mitte durchschneiden. Sellereie putzen und würfeln. Lauch putzen, in Scheiben schneiden und waschen. Das Gemüse eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit in der Brühe mitgaren.
  4. Fleisch aus der Brühe heben und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf einer Platte anrichten, mit etwas Brühe begießen und das Gemüse um das Fleisch garnieren.
  5. Mit Sahnemeerrettich servieren.

Tipp/Anrichten:

Grüne Bohnen und Bratkartoffeln passen sehr gut dazu.

Bewertung: Ø 3.2 / (18 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
160 Minuten
Arbeitszeit:
40 Minuten
Koch-/Backzeit:
120 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare noch kein Kommentar abgegeben.
Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 8 + 9 eingeben)
Absenden

SUCHE

ÄHNLICHE REZEPTE

neueste Rezepte