Zimtbagels

Zimtbagels
Die süßen Zimtbagels werden nach einem Rezept aus den USA zubereitet.

Zutaten für Portionen

Stück Eigelb
Stück Eiweiß
15  Gramm Hefe
Teelöffel Honig, flüssig
480  Gramm Mehl
Esslöffel Milch
Esslöffel Rosinen
Teelöffel Salz
60  Gramm Speisestärke
280  Milliliter Wasser, lauwarm
Teelöffel Zimt
Esslöffel Zucker
Teelöffel Zucker f. d. Kochwasser

Zubereitung:

  1. Das Mehl, die Speisestärke und die Trockenhefe, Salz, Zucker und Zimt in einer großen Schüssel sorgfältig vermischen. Anschließend das Wasser und das Eiweiß begeben und mit einem Handrührgerät mit Knethaken in ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Honig dazugeben und mit unterarbeiten. Schüssel abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen (etwa 40 Minuten, Volumen sollte etwa noch mal so groß sein).
  2. Den Teig leicht mit Mehl bestäuben und die Rosinen unterkneten. Den Rosinenteig zu einer Rolle von etwa 5 cm Durchmesser formen und zwölf gleich große Stücke abstechen. Diese Stücke zu Kugeln drehen. In jede Kugel mit einem bemehlten Zeigefinger ein Loch in der Mitte durchdrücken. Das Loch durch drehen des Fingers vergrößern. Die geformten Bagels abdecken und nochmals 15 min. gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit etwa 3 Liter Wasser mit einem TL Zucker in einem großen Topf zum Kochen bringen. Das Eigelb mit der Milch verquirlen, Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen auf 180°C vorheizen.
  4. Die Teigringe portionsweise isn kochende Wasser geben und jede Seite 45 Sekunden brühen. Anschließend abtropfen lassen und etwas abgekühlt mit dem verquirlten Eigelb bestreichen.
  5. Im Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze 15 min. goldgelb backen.

Bewertung: Ø 3.2 / (10 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
90 Minuten
Weitere Rezepte Kategorien
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 3 + 8 eingeben)
Absenden

SUCHE

ÄHNLICHE REZEPTE

neueste Rezepte