Zucchini-Lasagne

Zucchini-Lasagne
Die köstliche Zucchini-Lasagne ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Dieses Rezept ist sehr beliebt.

Zutaten für Portionen

20  Gramm Butter
Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
Stück Lasagneblätter
Esslöffel Olivenöl
Prise Pfeffer, gemahlen
Dose Pizzatomaten, klein
200  Gramm Ricotta
Prise Salz
20  Gramm Semmelbrösel
300  Gramm Zucchini, frisch
Stück Zwiebel

Zubereitung:

  1. Wer liebt Sie nicht, die Lasagne! Nicht nur in Italien ist sie unglaublich beliebt, auch in den heimischen Gefilden wird sie gern zubereitet. Doch nicht immer muss eine Lasagne fleischreich sein! Versuchen Sie es doch einmal mit einer leckeren Zucchini-Lasagne!
  2. Heizen Sie zunächst Ihren Backofen auf etwa 180°C vor. Während Sie die Lasagne zubereiten, kann der Ofen seine volle Temperatur erreichen. Legen Sie nun die Zucchini längs und schneiden Sie diese in feine Streifen. Nehmen Sie eine herkömmliche Pfanne und geben Sie, wenn diese erhitzt ist, etwas Öl hinein. Dort braten Sie die Zucchinistreifen an, bis sie glasig sind. Würfeln Sie die Zwiebel ganz fein und geben Sie diese kurz zu der Zucchini in die Pfanne. Während dies brät, mischen Sie den Ricotta mit den anderen Gewürzen, auch die Tomaten würzen Sie mit etwas Salz und Pfeffer.
  3. Fetten Sie Ihre Auflaufform und geben Sie die Hälfte der Tomatenmischung auf den Boden. Legen Sie nun die ersten beiden Lasagneplatten auf die Tomaten und bestreichen Sie diese mit etwa 1/3 der Ricotta-Mischung und der Zwiebel-Zucchini-Mischung. Diesen Vorgang machen Sie anschließend noch zwei Mal und schließen die Auflaufform mit zwei Lasagneplatten ab.
  4. Den Rest des Ricotta verrühren Sie mit 3 bis 4 EL Wasser und bestreichen die oberen Lasagneplatten damit. Semmelbrösel, Schwarzkümmel und Butter verteilen Sie ganz einfach in Flöckchen darauf und lassen den Auflauf ca. 30. Minuten im Ofen backen.

Tipp/Anrichten:

Eine Zucchini-Lasagne macht man am besten im Sommer mit frisch geplückten Zucchinis aus dem Garten.

Bewertung: Ø 4.0 / (36 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
40 Minuten
Arbeitszeit:
10 Minuten
Koch-/Backzeit:
30 Minuten
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen
Kommentare noch kein Kommentar abgegeben.
Kommentar schreiben
  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 2 + 6 eingeben)
Absenden