Bifana

Bifana nennt man in Portugal dünne Schweineschnitzel. Mit diesem Rezept werden Sie zart und weich.

Bifana

Bewertung: Ø 2,5 (26 Stimmen)
60 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

250 g Karotten
2 Stk Knoblauchzehen
2 Stk Paprika, grün, gelb, rot
1 TL Paprikapulver, mild
1 Prise Pfeffer
1 Stk Piri-Piri
0.5 TL Salz
1 kg Schweineschnitzel, sehr dünn
5 Stk Tomaten
400 ml Weißwein
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Schnitzel mit etwas Salz, Pfeffer und Paprika einreiben und in einer Pfanne mit Olivenöl gut anbraten.
  2. In einem Topf etwas Olivenöl heiß werden lassen. Die Zwiebel, Karotten, Knoblauch, Paprika und Tomaten grob würfeln.
  3. Die Bifanas aus der Pfanne in den Topf mit dem erhitztem Olivenöl geben. In der Pfanne Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und die Paprika kurz anbraten.
  4. Die Bifanas mit Weißwein ablöschen, die Zwiebeln, Karotten, Paprika und etwas Piri-Piri zugeben und ca. 20-30 Minuten langsam schmoren. Zwischendurch die Tomaten zugeben und bei Bedarf etwas Flüssigkeit zugeben.
  5. Sobald das Fleisch schön weich ist, noch etwas nachwürzen.

Tipps zum Rezept

Als Beilage passen am besten Salzkartoffeln.

Ähnliche Rezepte

Eisbein mit Sauerkraut

Eisbein mit Sauerkraut

Hier ein super Rezept für eine deftige Hauptspeise. Probieren Sie doch dieses köstliche Eisbein mit Sauerkraut Rezept aus.

Salzbraten

Salzbraten

Der Salzbraten schmeckt einfach lecker und ist ideal für Feiern. Mit diesem Rezept haben sie nur wenig Arbeit.

Schnitzel au Monet

Schnitzel au Monet

Die Schnitzel au Monet bekommen durch die Weißweinsauce einen tollen Geschmack. Das Rezept ist rasch zubereitet.

Knoblauchkotelett

Knoblauchkotelett

Koteletts mal anders. Das Knoblauchkotelett Rezept schmeckt wirklich lecker und ist einfach in der Zubereitung.

Kartoffelgulasch

Kartoffelgulasch

Dieser Eintopf schmeckt kräftig und deftig. Das Rezept für Kartoffelgulasch ist besonders an kalten Tagen gefragt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte