Aubergine

Gerade in der orientalischen Küche ist die Aubergine nicht mehr wegzudenken. Sie lässt sich vielfältig einsetzen - ob auf dem Grill, im Ofen oder auf der Pfanne. Als Beilage ist sie nahezu passend zu allen Gerichten. Ob Fisch, ob Fleisch oder ob Pasta; die Aubergine ist ein wahrer Allrounder.

Wichtig bei der Zubereitung ist jedoch, dass die Aubergine gut gesalzen circa 20 Minuten liegen gelassen wird. Dadurch werden ihr die Bitterstoffe entzogen und sie schmeckt besser und ist leichter bekömmlich. Die Aubergine ist reich an Mineralstoffen, wie Kupfer, Mangan und Vitamin B und sie enthält kaum Kalorien, da sie fast nur aus Wasser besteht.

Hier finden Sie noch mehr Infos zur Aubergine.

Unsere Rezept-Tipps:

Nährwerte im Überblick

Angaben für 100 g
Eiweiss 1 g
Kohlenhydrate 3 g
Fett 0 g
Ballaststoffe 1 g
Brennwert 86 kJ
Kalorien 16 kcal

Weitere beliebte "Gemüse und Salat" Produkte