Bierschinken

Bierschinken wird traditionell als kalter Aufschnitt zur Brotzeit serviert. Üblicherweise pflegte man dazu Bier zu trinken, was die Namensgebung der Brühwurstart erklärt. Die fleischig würzige Wurst, deren Hauptbestandteile Schinken, Schweinefleisch, Speck und Pökelsalz sind, hat pro Scheibe einen sehr geringen Kilokaloriengehalt. Dieser deckt nur circa 1 Prozent des Tagesbedarfes einer erwachsenen Frau und hat einen ausgewogenen Fett- und Proteinanteil.

Der Bierschinken eignet sich mit diesen Nährwerten vor allem zum Muskelaufbau sowie zur Low Carb Ernährung.

Nährwerte im Überblick

Angaben für 100 g
Eiweiss 17 g
Kohlenhydrate 9 g
Fett 18 g
Ballaststoffe 0 g
Brennwert 1102 kJ
Kalorien 264 kcal

Weitere beliebte "Wurst- und Fleischwaren" Produkte