Erbsen, grün

Auch die grüne Erbse bietet aufgrund der Nährwertverteilung viele Vorteile - mit fünf Prozent Eiweiß, zehn Prozent Kohlenhydraten und vielen Ballaststoffen, ist die Erbse ein wahrer Allrounder. Weiterhin ist sie gut bekömmlich und liefert B-Vitamine.

Ob als Suppe, Beilage, Füllung oder in Verbindung mit Pasta - die Erbse sollte an jeden heimischen Herd gehörigen, erst Recht zwischen Juni und September, wenn die Erbse Saison hat.

Unsere Rezept-Tipps:

Nährwerte im Überblick

Angaben für 100 g
Eiweiss 7 g
Kohlenhydrate 12 g
Fett 1 g
Ballaststoffe 5 g
Brennwert 345 kJ
Kalorien 79 kcal

Weitere beliebte "Gemüse und Salat" Produkte