Fideuà-Pealla

Anstelle von Reis wird diese köstliche Fideuà-Paella mit Nudeln zubereitet. Hier das tolle Rezept mit Meeresfrüchten und Gemüse.

Fideuà-Pealla

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Paprika, rot
1.5 l Fischbrühe
400 g Fideuá-Nudeln
300 g Seeteufelfilet
200 g Garnelen, geschält, küchenfertig
100 g Olivenöl
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Paprikapulver
1 Prise Salz
0.25 Bund Petersilie, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst Knoblauch schälen und fein hacken. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Das Seeteufelfilet in kleine Stücke schneiden.
  2. Nun das Öl in einer Paella-Pfanne erhitzen, Knoblauch darin kurz anbraten, Paprikastreifen hinzufügen, mit der Fischbrühe aufgießen, die Fideuà-Nudeln, Seeteufelfilet und Garnelen hinzugeben und für ca. 10 Minuten bei starker Hitze kochen lassen.
  3. Anschließend die Hitze reduzieren und für weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Sobald die Brühe verdampft ist die Fideuá-Paella mit Salz und Paprikapulver verfeinern und mit Petersilie garniert servieren.

Ähnliche Rezepte

Tortillitas de camarones

Tortillitas de camarones

Tortillitas de camarones sind herzhafte spanische Krabbenfrikadellen vom Golf von Cádiz. Sie werden als Vorspeise oder zwischendurch gegessen.

Patatas Bravas

Patatas Bravas

Ein Klassiker der spanischen Küche sind Patatas Bravas, gebackene Kartoffeln mit scharfer Tomatensoße.

Empanadas mit Spinat

Empanadas mit Spinat

Bei diesem vegetarischem Rezept für Empanadas mit Spinatfüllung vermisst bestimmt niemand das Fleisch.

Tortilla

Tortilla

Mit diesem leckeren Rezept gelingt die Tortilla garantiert und schmeckt wie im Urlaub.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte