Finnischer Kartoffelgratin

Der finnische Kartoffelgratin zählt zu den traditionellsten Speisen des Landes - die Finnen nennen ihn liebevoll Kiusaus.

Finnischer Kartoffelgratin

Bewertung: Ø 4,4 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Karton festkochende Kartoffeln
1 Stk große Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
350 ml Sahne
500 g Geflügelfleisch (Hähnchen- oder Putenbrust)
4 EL Sojasauce
2 EL Rapsöl
2 EL Honig
1 EL Essig
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
1 EL Butterschmalz für die Form
1 Schuss Öl für die Pfanne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Geflügelfleisch unter kaltem Wasser gründlich abwaschen, mit Küchenrolle trocken tupfen und einem scharfen Messer in gleich große Stücke schneiden.
  2. Nun Sojasauce, Rapsöl, Honig, Essig, Salz und Pfeffer im einer Schüssel verrühren, das Fleisch dazu geben und gut durchmischen. Das marinierte Geflügelfleisch sollte in einem geschlossenen Behältnis mindestens 12 Stunden im Kühlschrank durchziehen.
  3. Nachdem das Fleisch gut durchgezogen ist, die Kartoffeln schälen und in Batonnets (etwas dickere Stäbchen als Pommes) schneiden. Eine ausreichend große Auflaufform gut mit Butterschmalz einfetten und den Boden mit einer Lage Kartoffeln auslegen.
  4. Dann die Zwiebel in feine Würfel zerkleinern und die Knoblauchzehen fein hacken.
  5. Ein wenig Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Fleisch darin etwa fünf Minuten scharf anbraten und dann die Hitze reduzieren. Nun Sahne, Zwiebeln, Knoblauch und ggf. noch verbliebene Marinade mit dem Fleisch vermischen und einmal kurz aufkochen lassen.
  6. Anschließend die restlichen Kartoffeln mit dem Fleisch-Sahne-Gemisch in der Pfanne gut vermengen und in die Auflaufform geben. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 220 Grad (Ober-Unterhitze) ca. 60 bis 70 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Zum finnischen Kartoffelgratin passt hervorragend Endiviensalat.

Ähnliche Rezepte

Dänische Lachstorte

Dänische Lachstorte

Das Besondere an der dänische Lachstorte ist, dass sie von Kochanfängern sehr leicht nachgemacht werden.

Dänisches Labskaus

Dänisches Labskaus

Das traditionelle Seefahrergericht Labskaus wird in Norddeutschland und Dänemark sehr gerne gegessen. Wir stellen hier die dänische Variante vor.

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen sind ein finnisches Gebäck, das meist mit ungesüßtem Milchreis gefüllt wird. Dazu wird gewöhnlich eine Eibutter gereicht.

Runeberg-Törtchen

Runeberg-Törtchen

Runeberg-Törtchen sind ein beliebtes und traditionelles Gebäck in Finnland und wird meist zum Kaffee serviert.

Tomatsild

Tomatsild

Tomatsild aus Norwegen ist ein einfach vorzubereitendes Heringsgericht, das in Skandinavien bei keinem Frühstücksbuffet fehlen darf.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte