Hähnchengeschnetzeltes indische Art

Dieses Rezept für Hähnchengeschnetzeltes nach indischer Art mit Gewürzen, Kichererbsen und Tomaten schmeckt exotisch-raffiniert.

Hähnchengeschnetzeltes indische Art

Bewertung: Ø 4,4 (384 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Öl, für den Topf
800 g Hähnchenbrustfilet
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Chilischote
1 TL Kreuzkümmel
2 TL Koriander, gemahlen
1 TL Kurkuma
1 TL Curry
400 g Tomatenstücke, aus der Dose
130 ml Wasser
2 TL Minze, gehackt
400 g Kichererbsen, Dose
1 EL Koriandergrün, gehackt
0.5 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das leckere Hähnchengeschnetzelte zunächst das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen, von Haut und Sehnen befreien und in kleine Würfel oder Streifen schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote halbieren, entkernen, waschen und ebenso fein hacken.
  3. Minze und Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Kichererbsen aus der Dose gießen, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  4. Nun Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin rundum scharf anbraten.
  5. Danach das Fleisch herausnehmen und im Bratensatz die fein gehackte Zwiebeln, Knoblauch, Chili und die restlichen Gewürze (Curry, Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma) bei schwacher Hitze 2 Minuten andünsten, dabei ständig umrühren.
  6. Anschließend die Tomatenstücke, Wasser, Minze und Kichererbsen beifügen und das Fleisch unterrühren. Das Hähnchengeschnetzelte mit Salz würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze für etwa 15-20 Minuten köcheln lassen.
  7. Zum Schluss das Geschnetzelte mit dem gehackten Koriandergrün bestreuen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt Reis und ein frischer Blattsalat sehr gut.

Getränketipp

Die verschiedenen verwendeten Gewürze geben den Geschmack des Geschnetzelten vor. Ein Glas helles Bier dazu ist einfach und passend.

Wenn es eleganter begleitet werden soll, dann mit einem Glas aromatischem Weißwein – wie Traminer - in der Geschmacksrichtung halbtrocken bis halbsüß.

Ähnliche Rezepte

Klassisches Paprikahuhn

Klassisches Paprikahuhn

Bei diesem Rezept für klassisches Paprikahuhn wird zartes Hähnchenfleisch mit einer sämigen Paprika-Rahm-Sauce serviert.

Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce

Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce

Die Filets in Curry-Rahmsauce schmecken vor allem mit Reis einfach toll. Das Curry verleiht dem Rezept eine feine, indische Note.

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Dieses leicht scharfe und kalorienarme Gericht aus dem Wok begeistert zu jeder Zeit. Hier das Rezept für Hähnchenbrust mit Glasnudeln.

Hühner Cordon Bleu natur

Hühner Cordon Bleu natur

Ein Hühner Cordon Bleu natur schmeckt vorzüglich und macht satt. Mit Salat und diversen Beilagen ist dieses Rezept perfekt für Gäste.

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee

Bei diesem Rezept kann keiner widerstehen. Hühnerfrikassee schmeckt einfach köstlich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte