Italienischer Pizza Ring

Ein einzigartiger italienischer Pizza Ring ist ein herrliches Gericht, das hier mit typischen Pizzazutaten gefüllt ist. Ein tolles Rezept!

Italienischer Pizza Ring

Bewertung: Ø 1,7 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Pizzateig (fertig oder frisch)
3 Stk Tomaten
1 Stk Paprika
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 Stk Zwiebel
120 g Schinkenwürfel
120 g Käse
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Fein würfelig geschnittenen Zwiebel in einer Pfanne mit einem Schuß Öl braun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Tomaten und Paprika waschen und würfeln. Schinken und Käse ebenfalls würfelig schneiden. Alles in einer Schüssel gut verrühren und mit Pfeffer, Salz und Oregano würzen.
  2. Die Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben. Den selbstgemachten Pizzateig darauf entrollen, das Backpapier abziehen. Nun werden rechteckige Streifen (25x15 cm) geschnitten.
  3. Die rechteckigen Teile werden nun in einer runden, flachen Form aufgelegt. Kante an Kante, bis sich der Kreis schließt. Danach kommen die restlichen rechteckigen Teigstücke darauf, sodass ein schöner Kreis entsteht. (die oberhalb liegenden Teigstücke wieder Kante an Kante).
  4. Den Teig auf der unteren Seite mit den geschnittenen Zutaten belegen und mit den Teigstücken von oben schließen. Mit Ei bestreichen und bei 180° im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Min. backen.

Tipps zum Rezept

Wer möchte kann die Teigstücke vorher noch mit Tomatensauce bestreichen. Auch Käse kann man über den Teig streuen.

Die Fülle kann beliebig und je nach Geschmack variieren.

Ähnliche Rezepte

Cantuccini

Cantuccini

Das italienische Mandelgebäck Cantuccini wird wie Zwieback zweimal gebacken. Der Klassiker aus der Toskana ist eine köstliche Beilage zu Getränken.

Penne all´arrabbiata

Penne all´arrabbiata

Das Rezept für Penne all´arrabbiata ist perfekt, wenn es feurig-pikant werden soll.

Arancini - Reisbällchen

Arancini - Reisbällchen

Arancini sind orange-rote, knusprigen Reisbällchen, die mittlerweile in ganz Italien und darüber hinaus bekannt ist.

Cozze Gratinate

Cozze Gratinate

Überbackene Miesmuscheln nennt man in Italien Cozze Gratinate - jetzt das beliebte Rezept ausprobieren!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte