Lachsforelle

Das rosafarbene, feste und gleichzeitig zarte Fleisch macht die Lachsforelle zu einem Liebling der Fischfans. Sie enthält etwas mehr Kilokalorien als magere Fischarten, kann dafür aber bei den Nährwerten punkten: Die Lachsforelle enthält rund 70 % mehrfach ungesättigte Fettsäuren und reichlich Mineralstoffe wie Phosphor, Eisen und Vitamin A. Damit ist sie eine hervorragende Alternative zum größeren Lachs und hat auf 100 Gramm auch nur rund 108 Kalorien.

Nährwerte im Überblick

Angaben für 100 g
Eiweiss 20 g
Kohlenhydrate 0 g
Fett 3 g
Ballaststoffe 0 g
Brennwert 435 kJ
Kalorien 108 kcal

Weitere beliebte "Fisch und Meeresfrüchte" Produkte