Lebkuchen

Ein weihnachtliches Rezept aus der russischen Küche ist dieser Lebkuchen. Diese Plätzchen passen sehr gut für kleine Zuckerbäcker.

Lebkuchen

Bewertung: Ø 3,5 (2 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Pk Backpulver
2 Stk Eigelb
5 EL Milch
80 g Öl
250 g Quark
1 Pk Vanillezucker
250 g Zucker
450 g Mehl, glatt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillezucker in der Küchenmaschine gut durchmischen. Dann Quark, Öl, und Milch hinzugeben und gut durchmengen.
  2. Mehl und Backpulver vermischen vorsichtig in der Masse einheben und zu einem Teig kneten.
  3. Aus der Masse kleine Kugeln formen und diese zu Plätzchen flach drücken.
  4. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Darauf die Lebkuchen legen und im Backofen geben und ca. 20 Minuten goldgelb backen.

Tipps zum Rezept

Je nach Geschmack kann man die Lebkuchen noch mit Zuckerglasur verzieren.

Ähnliche Rezepte

Borsch

Borsch

Mit diesem einfachen Rezept gelingt die berühmte russische Kohlsuppe Borsch, die mit Fleisch und Gemüse für eine tolle Mahlzeit sorgt.

Rassolnik

Rassolnik

Rassolnik ist eine leicht säuerliche Hühnersuppe mit Salzgurken, die in weiten Teilen Russlands sehr beliebt ist.

Hanum - gedämpfte Teigroulade

Hanum - gedämpfte Teigroulade

Hanum oder Chanum ist ein traditionelles Rezept aus der usbekischen Küche und besteht aus einer mit Fleisch und Gemüse gefüllten Teigroulade.

Russische Blinis

Russische Blinis

Die köstlichen Russischen Blinis schmecken sowohl süß mit Marmelade oder auch deftig herrlich. Das Rezept ist günstig und einfach zu bereiten.

Oladji

Oladji

Oladji sind Russische Buchweizen-Pfannkuchen, die mit Buttermilch zubereitet werden und gerne am Morgen zum Frühstück gegessen werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte