Löffelbisquit

Löffelbiskuit ist eine Kekssorte, die aus einer Biskuitmasse, also geschlagenem Ei, Zucker und wenig Mehl hergestellt wird. Bekannt ist Biskuit vor allem als Zutat aus dem Tiramisu, einem süßen Dessert aus Venetien. Die Kilokalorien des Gebäcks sind entsprechend hoch und werden zu drei Vierteln durch die Kohlenhydrate bestimmt.

Dazu kommt ein Fett- und Proteinanteil im gleichen Umfang. Vor allem als Verfeinerung in der Konditorei ist der Nutzen des süßen Gebäcks anzusiedeln, da nur geringe Nährwerte in Form von Vitaminen und Mineralstoffen in dem Keks enthalten sind.

Nährwerte im Überblick

Angaben für 100 g
Eiweiss 12 g
Kohlenhydrate 72 g
Fett 8 g
Ballaststoffe 1 g
Brennwert 1733 kJ
Kalorien 416 kcal

Weitere beliebte "Koch- und Backzutaten" Produkte