One Pot Taco-Pasta

Einfach und schnell ist diese One Pot Taco-Pasta gemacht und das ideale Wohlfühlessen

One Pot Taco-Pasta

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
30 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

250 g Spirelli Nudeln
150 g Mais
200 g schwarze Bohnen
200 g Sojahack
1 Stk Paprika
1 TL Kreuzkümmel
2 TL Paprikapulver
1000 ml passierte Tomaten
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Chili
1 Stk Avocado
50 ml Limettensaft
1 zw Koriander
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die One Pot Taco-Pasta die Paprika zunächst waschen, das Kerngehäuse entfernen und würfeln. Die Bohnen und den Mais in einem Sieb abschütten und mit Wasser abspülen. Die Avocado längs teilen, den Kern entfernen und das Fleisch mit einem Löffel heraustrennen.
  2. Jetzt das Öl in einem großen Topf erhitzen und Bohnen, Mais sowie Sojahack hinzugeben. Kurz scharf anbraten. Dann mit den Tomaten aufgießen. Die Nudeln hinzufügen sowie Paprikawürfel. Mit Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen. Dann bei mittlerer Hitze und ohne Deckel 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Jetzt vom Herd nehmen und mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und Chiliflocken abschmecken.
  4. In einem Teller anrichten und mit der Avocado und frischem Koriander servieren.

Ähnliche Rezepte

One Pot Pasta für Käse-Liebhaber

One Pot Pasta für Käse-Liebhaber

Wer sich ein schnelles, unkompliziertes Rezept für den Feierabend wünscht, liegt mit dieser One Pot Pasta für Käse-Liebhaber goldrichtig.

User Kommentare