Gegrillte Rinderhüfte mit Paprikagemüse und Basilikum-Kartoffeln

Hier das würzige Rezept für gegrillte Rinderhüfte mit Paprikagemüse und Basilikum-Kartoffeln.


Bewertung: Ø 4,5 (47 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Schb Rinderhüfte á ca. 600g
1 Prise Salz, grob

Zutaten für das Paprikagemüse

1 Stk Zwiebel
3 Stk Paprika
5 EL Apfelessig
2 EL Öl

Zutaten für die Basilikum-Kartoffeln

2 Stk Kartoffeln
3 Stk Knoblauchzehen
10 Stk Basilikumblätter
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Paprikagemüse:
  1. Zuerst die Zwiebel schälen und fein hacken. Paprika in der Mitte teilen, Kerngehäuse entfernen und die Paprikaschote in kleine Stücke schneiden.
  2. Dann das Gemüse mit Zucker und Salz bestreuen, Essig und Öl darüber gießen und kurz einwirken lassen.
Zubereitung Basilikum-Kartoffeln:
  1. Kartoffeln waschen, mit Küchenpapier abtrocknen und eventuell mit einer Brotschneidemaschine in 0,2 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Dann die Hälfte der Kartoffelscheiben auf ein Arbeitsbrett legen, mit Salz bestreuen und mit zerdrücktem Knoblauch bestreichen.
  3. Die Basilikumblätter waschen, trocken schütteln und die Kartoffelscheiben damit belegen. Dann die restlichen Kartoffelscheiben darauf legen und bei den Rändern gut zudrücken.
Zubereitung gegrillte Rinderhüfte:
  1. Die Fleischscheibe auf jeder Seite bei stärkerer Hitze für etwa 3 Minuten grillen. Dann das Fleisch an den Rand des Grillers schieben und dort für 5 Minuten langsam weiter grillen.
  2. Gleichzeitig die Kartoffeln auf den Grill geben und von beiden Seiten schön knusprig grillen.
  3. Dann das fertige Fleisch vom Grill geben, dünn aufschneiden, auf einem Teller anrichten und mit grobem Salz bestreuen.

Tipps zum Rezept

Fleisch mit gegrillten Basilikum-Kartoffeln und Paprikagemüse servieren.

Ähnliche Rezepte

Pfeffersteak flambiert

Pfeffersteak flambiert

Dieses flambierte Pfeffersteak sorgt für den Wow-Effekt bei den Gästen. Das Rezept dafür ist einfach, die Wirkung umso größer.

Entrecôte auf italienische Art

Entrecôte auf italienische Art

Dieses Rezept ist für Steak-Fans unentbehrlich. Wie man das Entrecôte auf italienische Art perfekt zubereitet, lesen Sie hier.

Rosmarin-Butter-Steak

Rosmarin-Butter-Steak

Ein feines Steak kommt immer gut an: ob vom Grill im Sommer, aus der Pfanne oder aus dem Ofen. Hier ein Rezept für leckeres Rosmarin-Butter-Steak.

Putensteaks pikant mit Pak Choi

Putensteaks pikant mit Pak Choi

Ein außergewöhnlich feines Rezept ist Putenbrust pikant mit Pak Choi. Der leicht fernöstliche Touch macht es Besonderes daraus.

Rumpsteak-Reis

Rumpsteak-Reis

Rumpsteak mal ganz anders: Rumpsteak-Reis ist ein passendes Rezept für Risotto-Fans und auch Steak-Fans.

Flambiertes Straußensteak

Flambiertes Straußensteak

Mit nur wenigen Zutaten gelingt mit diesem Rezept ein tolles Gericht. Das flambierte Straußensteak ist ein Hingucker für Gäste.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte