Rote Beete Carpaccio

Dieses vegane Rezept für Rote Beete Carpaccio ist die perfekte Alternative zum klassischen Rindercarpaccio und sieht auch noch täuschend ähnlich aus.

Rote Beete Carpaccio

Bewertung: Ø 2,5 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Rote Beete, vorgegart
250 g Räuchertofu
125 g Rucola
4 EL Walnüsse, gehackt

Zutaten für das Dressing

8 EL Olivenöl
4 EL Basalmicoessig
1 EL Agavendicksaft
1 TL Senf
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Rote Beete Carpaccio die Rote Beete schälen, in ganz feine Scheiben schneiden und auf 4 Tellern anrichten.
  2. Den Rucola gründlich waschen, trocken schütteln, die harten Enden entfernen und grob hacken. Nun den Rucola auf den Rote Beete Scheiben verteilen.
  3. Den Räuchertofu in kleine Würfeln schneiden und über die Rote Beete und den Rucola geben. Dann die gehackten Walnüsse über das Carpaccio streuen.
  4. Für das Dressing Olivenöl, Balsamicoessig, Senf, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer cremig rühren und über das Carpaccio träufeln.

Tipps zum Rezept

Dazu passt besonders gut frisch geröstetes Ciabatta.

Ähnliche Rezepte

Griechisches Bougiourdi

Griechisches Bougiourdi

Griechisches Bougiourdi ist eine pikante vegetarische Vorpeise, die sehr gut zu Pita passt.

Fetapaste

Fetapaste

Eine Scheibe Vollkornbrot sowie das Rezept von der Fetapaste und fertig ist eine grandiose Vorspeise.

Eiersalat mit Tomaten

Eiersalat mit Tomaten

Simple, schnell und perfekt für den Sommer. Das Rezept für den Eiersalat mit Tomaten finden Sie gleich hier.

Mascarponedip mit Quark

Mascarponedip mit Quark

Eine Köstlichkeit die bei keinem kalten Buffet fehlen sollte. Das Rezept für den Mascarponedip mit Quark ist in 10 Minuten fertig.

Gebeiztes Rinderfilet

Gebeiztes Rinderfilet

Ein einfaches Rezept, das bei Familie und Gästen großen Eindruck macht. Das gebeizte Rinderfilet zergeht auf der Zunge.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte