Spinat-Crêpes

Diese leckeren Spinat-Crêpes sind einfach zubereitet und eignen sich ideal als Beilage, als Vorspeise oder als Snack.

Spinat-Crêpes

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 8 Portionen

Zutaten für den Teig

3 EL Sonnenblumenöl
2 Stk Eier
125 mg Mineralwasser
125 ml Bier
2 EL Speisestärke
1 Prise Salz

Zutaten für den Belag

1 kg Spinat
1 Stk Zwiebel
2 EL Olivenöl
40 g Parmesan, gerieben
1 Prise Muskat, gemahlen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Eier zusammen mit dem Salz, dem Öl, dem Mineralwasser als auch dem Bier in einer Schüssel vermengen.
  2. Nun das Mehl sowie die Stärke dazusieben, alles zu einem Teig verrühren und diesen 60 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  3. Inzwischen den Spinat 3-5 Minuten in einem Topf mit kochendem Salzwasser garen.
  4. Hiernach die Zwiebeln schälen, fein hacken und in einer Pfanne mit Öl bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten leicht andünsten.
  5. Im Anschluss den Spinat abgießen, ausrücken und weitere 3 Minuten mitdünsten.
  6. Als Nächstes das Crêpeeisen vorheizen.
  7. Daraufhin die Spinatmasse mit Salz, Pfeffer als auch Muskat würzen.
  8. Im nächsten Schritt aus dem Teig 6-8 Crêpes bei 1-2 Minuten Backzeit backen.
  9. Im Anschluss die Spinatmasse auf die noch heißen Crêpes geben und den Parmesan darüberstreuen.
  10. Zuletzt die Spinat-Crêpes nach Belieben zuklappen oder aufrollen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Blätterteigrolle mit Spinat

Blätterteigrolle mit Spinat

Die Blätterteigrolle mit Spinat kann sowohl warm aber auch kalt serviert werden. Daher ist das Rezept optimal für einen ausgedehnten Brunch.

Spaghetti mit Spinatpesto

Spaghetti mit Spinatpesto

Das Rezept für Spaghetti mit Spinatpesto ist eine genussvolle Alternative zur beliebten Tomatensauce.

Nudelauflauf mit Spinat

Nudelauflauf mit Spinat

Ein herrliches Nudelgericht ist das Rezept für Nudelauflauf mit Spinat. Die goldgelbe Käsehaube duftet so verführerisch.

Spinat mit saurer Sahne

Spinat mit saurer Sahne

Spinat mit saurer Sahne schmeckt frisch zubereitet am besten. Das Rezept dafür ist ganz einfach nachzukochen.

Cremige Spinatsuppe

Cremige Spinatsuppe

Cremige Spinatsuppe bekommt den speziellen Kick durch die Kokosmilch im Rezept und ist dazu noch äußerst kalorienarm.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte