Veganes Tzatziki

Dieses Tzatziki mit Sojajoghurt ist eine Bereicherung für die vegane Küche und schnell gemacht.

Veganes Tzatziki

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 5 Portionen

1 Bund Dill
0.5 Stk Gurke
1 Stk Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
500 g Sojajoghurt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Gurke waschen, schälen, halbieren und mit einem Löffel die wässrigen Kerne entfernen. Dann in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Knoblauchzehe abziehen und durch die Knoblauchpresse pressen.
  3. Nun den Sojajoghurt in eine kleine Schüssel füllen und das Öl hinzugeben. Dann die Gurkenstückchen, den gewaschenen Dill sowie den Knoblauch hineingeben und alles gut verrühren.
  4. Die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Das vegane Tzatziki schmeckt lecker zu veganem Gyros oder angebratenen Tofustreifen.

Ähnliche Rezepte

Französischer Dip

Französischer Dip

Französischer Dip wird nach diesem Rezept mit dem würzigen Frischkäse aus der Normandie zubereitet.

Eier-Senf-Dip

Eier-Senf-Dip

Der Eier-Senf-Dip verfeinert Fisch, kalten Braten oder Gemüsesticks. Dieses Rezept ist schnell zusammengerührt.

Remouladensoße

Remouladensoße

Die schnelle Remouladensoße wird gerne zu Fisch, Fondue oder Racelette gereicht. Dieses einfache Rezept schmeckt toll.

Basilikumsauce

Basilikumsauce

Wenn Tomaten oder Gurken mal raffiniert angemacht werden sollen, dann empfiehlt sich das Rezept für Basilikumsauce.

Mexicosauce

Mexicosauce

Mexicosauce passt zu kurz gebratenem Fleisch genauso gut wie zum Fleischfondue. Probieren Sie dieses interessante Rezept.

Currysauce für die Currywurst

Currysauce für die Currywurst

Selbst gemachte Currysauce für die Currywurst schmeckt einfach besser. Dieses sensationelle Rezept ist zu empfehlen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte