Ostermenü vegan

Ganze ohne Fleisch und tierische Produkte wird bei diesem 3-Gang-Ostermenü verzichtet. Jedoch steht der Genuss mit viel Aromen und Geschmack im Vordergrund!

Das passende Ostermenü sorgt auch bei Veganern für Genuss pur.Das passende Ostermenü sorgt auch bei Veganern für Genuss pur. (Foto by: Zb89V / Depositphotos)

Vegane Erbsensuppe

Vegane Erbsensuppe

3 Bewertungen

Dieses Rezept verleiht einer veganen Erbsensuppe einen leicht indischen Touch und hat geschmacklich sowie auch optisch einiges zu bieten.

Gebackenes Blumenkohlschnitzel

Gebackenes Blumenkohlschnitzel

7 Bewertungen

Knusprig, lecker und vegan ist das Gebackene Blumenkohlschnitzel, das nach diesem Rezept im Backofen oder in der Fritteuse zubereitet werden kann.

Vegane Joghurtsauce mit Minze

Vegane Joghurtsauce mit Minze

1 Bewertung

Diese leckere Jogurtsauce ist sehr einfach und schnell gemacht. Das Rezept benötigt nur vier Zutaten.

Karottenkuchen

Karottenkuchen

6 Bewertungen

Dieser Karottenkuchen schmeckt herrlich saftig und kommt dazu noch völlig vegan daher. Das perfekte Rezept für das Osterbuffet.

Als Vorspeise kommt eine Erbsensuppe auf den Tisch, die mit Gewürzen und Kräutern einen ganz besonderen Geschmack erhält.

Weiter geht es mit dem Hauptgang: Hierbei servieren wir gebackenes Blumenkohlschnitzel. Dazu harmoniert sehr gut eine Joghurtsauce mit Minze, die wieder eine leichte Frische ins Menü bringt.

Zum Schluss krönen wir das Festessen mit einem Karottenkuchen, der sich gut bereits am Vortag zubereiten lässt.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Das könnte Sie auch interessieren

User Kommentare