B52

3 Zutaten, 3 Schichten und das Ganze klein und heiß - das ist der B52 Cocktail. Wie er perfekt gelingt, verraten wir hier.

B52

Bewertung: Ø 4,6 (367 Stimmen)

Zutaten

3 cl Baileys, Irish Cream
1 cl Kaffeelikör, Kahlúa
2 cl Rum, Jamaikarum
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. In einem hitzebeständigen Schnapsglas erst Kaffeelikör, Baileys und dann den Rum über den Rücken eines Barlöffels vorsichtig einfließen lassen. Dabei darauf achten, dass 3 klar abgegrenzte Schichten entstehen.
  2. Dann den Rum anzünden und sofort servieren. Ein B52 wird mit einem Strohhalm getrunken, diesen separat dazulegen.

Tipps zum Rezept

Es heißt, dass das B52 Rezept seinen Namen von der Boing B52 hat, die im Vietnamkrieg Brandbomben abwarf.

Ähnliche Rezepte

Coconut Kiss

Coconut Kiss

Ein beliebter und bekannter alkoholfreier Cocktail ist völlig zu Recht der Coconut Kiss. Das Rezept aus Säften, Kokosnuss und Sahne ist ein Klassiker.

Coco Loco

Coco Loco

Jede Menge Kokosnuss macht dieses Rezept für den Coco Loco Cocktail so besonders. Die Mischung mit Rum ergibt einen exotisch-süßen Trinkgenuss.

Cosmopolitan

Cosmopolitan

Weltbekannt wurde er durch die bekannte Kultserie "Sex and the City" – vor allem beim weiblichen Geschlecht.

Sex on the Beach

Sex on the Beach

Einer der bekanntesten Longdrinks ist zweifelsfrei der Sex on the Beach Cocktail. Ob dafür sein ausgefallener Name oder das Rezept verantwortlich ist?

Caipiroska

Caipiroska

Der Caipiroska-Cocktail ist eine Variante des Klassikers Caipirinha. Beim Rezept spielt allerdings Wodka anstelle von Cachaca die Hauptrolle.

Caipirinha

Caipirinha

Caipirinha ist ein Kult-Cocktail aus Brasilien, der in jeder Bar gemixt wird. Mit dem richtigen Rezept kann dieser auch selber zubereitet werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
Hugo

Hugo

1.955 Bewertungen