Bellini

Ein leckerer Sektcocktail mit Pfirsichgeschmack, das ist der Bellini. Wer Bowle liebt, der sollte dieses Rezept dringend probieren.

Bellini

Bewertung: Ø 4,3 (34 Stimmen)

Zutaten

1 Stk Pfirsich
1 Schuss Sekt, trocken
1 Dash Pfirsichlikör
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Bellini den Pfirsich waschen, halbieren, entkernen und im Mixer fein pürieren. Das Pfirsichpüree durch ein Barsieb in ein Rührglas streichen.
  2. Auf das Fruchtpüree den Likör gießen, mit dem kalten Sekt auffüllen, vorsichtig umrühren und das Glas mit einer Pfirsichspalte garnieren.

Tipps zum Rezept

Anstelle von Sekt kann auch Prosecco oder Champagner verwendet werden.

Der Bellini wurde bereits 1948 in einer Bar (Harry’s Bar) in Venedig erfunden und ist nach dem venezianischen Maler Giovanni Bellini benannt.

Ähnliche Rezepte

Caipiroska

Caipiroska

Der Caipiroska-Cocktail ist eine Variante des Klassikers Caipirinha. Beim Rezept spielt allerdings Wodka, statt Pitú die Hautprolle.

Caipirinha

Caipirinha

Der Cult-Cocktail aus Brasilien hat auch uns längst erobert. Caipirinha wird in jeder Bar gemixt. Mit welchem Rezept, steht hier.

Blue Eyes Cocktail

Blue Eyes Cocktail

Der Blue Eyes Cocktail erhält seine außergewöhnlich schöne Farbe durch den Blue Curacao. Aber Vorsicht, nur nicht zu tief in die Blauen Augen blicken.

Zombie

Zombie

Der Zombie ist ein sehr starker Cocktail aus Rum und Fruchtsäften, und ist nach seiner Wirkung auf den Konsumenten benannt.

Coco Loco

Coco Loco

Jede Menge Kokosnuss macht dieses Rezept für Coco Loco Cocktail so besonders. Die Mischung mit Rum ergibt einen exotisch-süssen Trinkgenuss.

Florida

Florida

Ein besonders fruchtiges, erfrischendes Mix-Getränk ist der Florida. Wie die Zutaten kunstvoll zu einem alkoholfreien Cocktail-Rezept gemischt werden, steht hier.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
Hugo

Hugo

1359 Bewertungen