Lagerfeuer Maiskolben

Was gibt es schöneres als im Sommer eine kleines Lagerfeuer zu machen und darin ein paar saftige Maiskolben zu braten.

Lagerfeuer Maiskolben

Bewertung: Ø 4,4 (57 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Mais, Zuckermais oder Feldmais
1 TL Butter
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Lagerfeuer Maiskolben kann man sowohl Zuckermais aus dem Supermarkt als auch den normalen Feldmais verwenden - beide am besten noch mit Blättern.
  2. Wenn man normalen Feldmais verwendet, sollte man darauf achten, dass er noch nicht zu hart (=überreif) ist. Dies erkennt man daran, dass man mit den Fingerspitzen die einzelnen Körner, relativ einfach, durch Drücken, zum Aufplatzen bringt.
  3. Den Mais schälen, alle Barthaare entfernen, gründlich waschen, mit einem Küchentuch trocknen und auf einen Metall- oder Holzspieß stecken.
  4. Danach Maiskolben direkt in die Glut des Lagerfeuers legen (nicht ins Feuer) und dabei langsam drehen - sollte nach 1-2 Minuten fertig sein.
  5. Zum Schluss Maiskolben kurz, in kaltem Wasser waschen, mit ein wenig Butter (oder Olivenöl) bestreichen, mit Salz bestreuen und genießen.

Tipps zum Rezept

Die Feldmais-Saison, für das Braten im Lagerfeuer, dauert maximal 1-2 Wochen im Juli/August, danach kann man den Mais nicht mehr verwenden. Man sollte auch darauf achten, dass es sich um BIO Feldmais handelt und dieser nicht mit chemischen Dünger, oder Unkrautvernichter gespritzt wurde.

Natürlich kann man die Maiskolben auch direkt auf dem Grillrost grillen.

Ähnliche Rezepte

American BBQ Marinade

American BBQ Marinade

Mit diesem Rezept für eine American BBQ Marinade bleibt das Fleisch auch bei großer Hitze saftig und erhält ein ganz besonderes Aroma.

Grillgemüse

Grillgemüse

Grillgemüse eignet sich hervorragend als Hauptgericht oder Beilage zu Gegrilltem. Dieses Rezept darf auf keiner Party fehlen.

Gegrillte Tiger-Prawns

Gegrillte Tiger-Prawns

Besonders große Garnelen werden als Tiger-Prawns oder King-Prawn bezeichnet – wir haben ein perfektes Grillrezept dazu.

Gegrilltes Zanderfilet

Gegrilltes Zanderfilet

Ein gegrilltes Zanderfilet ist mit das Beste vom Rost. Es ist leicht, zart und die Haut knusprig. Außerdem ist Fisch gesund und hier ist das Rezept.

Gegrillte Ripperl

Gegrillte Ripperl

Die gegrillten Ripperl schmecken mit selbstgemachten Dips und Saucen noch besser. Das Rezept ist toll für die Grillsaison.

Hechtfilet vom Holzofengrill

Hechtfilet vom Holzofengrill

Hechtfilet vom Holzofengrill ist perfekt für Fischliebhaber in der Grillsaison. Die würzigen Kräuter verleihen diesem Rezept ein herrliches Aroma.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte