Lagerfeuerkessel

Ideal für den nächsten Campingausflug ist das Rezept für Lagerfeuerkessel. Dabei ist die Mahlzeit einfach zubereitet, schmeckt gut und sättigt.

Lagerfeuerkessel

Bewertung: Ø 3,9 (10 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

900 g Gulaschfleisch, vom Schwein
4 Stk Zwiebeln, klein
2 Stk Knoblauchzehen
400 g Kartoffeln, festkochend
2 Stk Paprika, rot
4 Stk Möhren
1 Spr Tabasco
500 ml Rotwein
100 g Tomatenmark
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1200 ml Wasser
1 Stk Lorbeerblatt
4 EL Öl
1 Stk Paprika, gelb
100 g Champignons, aus dem Glas
1 TL Pfefferkörner
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebel sowie Knoblauch schälen und in feine Stücke hacken. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden.
  2. Nun das Öl in einem Kessel über offenem Feuer erhitzen und die Fleischwürfel darin von allen Seiten gut anbraten.
  3. Im Anschluss die Zwiebelstücke sowie Knoblauch hinzufügen und für ein paar Minuten mitbraten.
  4. Jetzt das Ganze mit dem Rotwein sowie Wasser aufgießen, das Tomatenmark, Pfefferkörner sowie Lorbeerblatt hinzugeben und zugedeckt für ca. 120 Minuten köcheln lassen - dabei immer wieder umrühren.
  5. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und ebenso in Würfel schneiden.
  6. Ca. 30 Minuten vor dem Ende der Garzeit die Kartoffelwürfel, Champignons, Möhren sowie Paprikastücke in den Topf geben und fertig garen.
  7. Zuletzt Lagerfeuerkessel mit Tabasco, Salz und Pfeffer verfeinern und servieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte