Black Death

Der Black Death sieht zwar gar nicht so schwarz und gefährlich aus, aber sauer und stark ist er allemal. Warum das so ist steht im Rezept.

Black Death

Bewertung: Ø 4,1 (36 Stimmen)

Zutaten

4 cl Blue Curacao
8 cl Blutorangensaft
2 cl Grenadine
2 cl Tequila
4 cl Limettensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den starken Black Death alle Zutaten und 2 Eiswürfeln im Shaker kräftig schütteln.
  2. In ein Longdrinkglas 2 Eiswürfel geben und den Drink abgeseiht darauf füllen.

Tipps zum Rezept

Das Glas mit einer Blutorangenscheibe garnieren und mit zwei Trinkhalmen servieren.

Ähnliche Rezepte

Caipiroska

Caipiroska

Der Caipiroska-Cocktail ist eine Variante des Klassikers Caipirinha. Beim Rezept spielt allerdings Wodka anstelle von Cachaca die Hauptrolle.

Caipirinha

Caipirinha

Caipirinha ist ein Kult-Cocktail aus Brasilien, der in jeder Bar gemixt wird. Mit dem richtigen Rezept kann dieser auch selber zubereitet werden.

Coco Loco

Coco Loco

Jede Menge Kokosnuss macht dieses Rezept für Coco Loco Cocktail so besonders. Die Mischung mit Rum ergibt einen exotisch-süßen Trinkgenuss.

Blue Eyes Cocktail

Blue Eyes Cocktail

Der Blue Eyes Cocktail erhält seine außergewöhnlich schöne Farbe durch den Blue Curacao. Aber Vorsicht, nur nicht zu tief in die Blauen Augen blicken.

Zombie

Zombie

Der Zombie ist ein sehr starker Cocktail aus Rum und Fruchtsäften, und ist nach seiner Wirkung auf den Konsumenten benannt.

Sex on the Beach

Sex on the Beach

Einer der bekanntesten Longdrinks ist zweifelsfrei der Sex on the Beach Cocktail. Ob dafür sein ausgefallener Name oder das Rezept verantwortlich ist?

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
Hugo

Hugo

1404 Bewertungen